Film

 

Einleitung

Wir freuen uns, dass Sie sich als Wahlhelfende engagieren. Und deshalb wollen wir Sie gerne dabei mit diesem Schulungsfilm in Form von Themenclips unterstützen.

Die nachfolgenden Schulungsclips sollen Ihnen die Vorbereitung und Durchführung der Wahl sowie die Stimmenauszählung am Wahlabend erleichtern. Die Themenclips zeigen verschiedene Situationen und Sonderfälle während des Wahltages. Zur besseren Ansicht - der aus Darstellungsgründen komprimierten Clips - verwenden Sie bitte bei Bedarf die Funktion „Vollbild“.

 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Bedingt durch die langanhaltende Corona-Pandemie und die damit einzuhaltenden Regelungen, konnten wir in diesem Jahr keinen komplett neuen Schulungsfilm drehen.

Viele Inhalte aus dem Film zur Bundestagswahl 2017 sind als Musterszenarien aber immer noch aktuell und weiterhin nutzbar.

Es werden zwar Materialien aus dem Jahr 2017 zu sehen sein, über die aktuellen Ausgaben und Formulare werden Sie aber in den Schulungen und Leitfäden informiert.

 

Im Jahr 2021 sind wir in unseren Kommunen natürlich bestrebt, eine geschlechtergerechte Sprache zu nutzen.

2017 wurde aber zum einfacheren Verständnis im Film / in den Themenclips in der Regel die männliche Form verwendet. Die weibliche Form war seinerzeit selbstverständlich mit eingeschlossen.

Wir bitten dafür ausdrücklich um Ihr Verständnis.

 

Auch wird durchgehend vom "Wahlamt" gesprochen, allerdings wird dieser Begriff nicht in allen Kommunen verwendet.

Bei der Durchführung der Wahl finden in Nordrhein-Westfalen grundsätzlich die gleichen Gesetzesgrundlagen Anwendung.

Dennoch können einzelne Verfahrensschritte oder eingesetzte Materialien in den Kommunen variieren. Der Film beziehungsweise die Themenclips bieten Ihnen einen generellen Überblick. Alle für Ihren Wahleinsatz gültigen Verfahrensschritte finden Sie in den ergänzenden Informationen, die Ihnen Ihre Kommune zur Verfügung stellt.

 

Seien Sie versichert, dass Ihre Kommune am Wahltag alle Maßnahmen vorsehen wird, die dann zum Schutz nach oder in einer vielleicht noch bestehenden Pandemiephase notwendig und vorgeschrieben sind.

Mund-Nase-Bedeckungen und Abstandsregeln waren 2017 bekanntermaßen keine Pflicht und sind deshalb auch nicht Bestandteile der Themenclips.  

 

Wir wünschen Ihnen einen interessanten Wahlsonntag und danken Ihnen, dass Sie diese wichtige Aufgabe übernehmen, denn eines ist sicher: Ohne den Einsatz der ehrenamtlichen Wahlvorstände, ohne Ihren Einsatz, würde unsere Demokratie nicht funktionieren.

 

Vor Beginn der Wahl

8 Uhr – Die Wahl beginnt

18 Uhr-Ende der Wahlzeit, Beginn der Stimmenauszählung

Briefwahl

Abspann

Gesamter Schulungsfilm