Auslandsdeutsche

Achtung! Hier unterscheiden sich Landes- und Bundeswahlrecht!

Regelungen zu den Kommunalwahlen: 

Sind Deutsche mit Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind bei Kommunalwahlen nicht wahlberechtigt.

Regelung zur Europawahl: 

Bei der Europawahl dürfen Deutsche mit einer Hauptwohnung im Ausland unter bestimmten Umständen per Briefwahl wählen. Dazu müssen sie bei ihrer letzten Heimatgemeinde in Deutschland einen besonderen Antrag stellen.

Regelung zur Bundestagswahl: 

Bei der Bundestagswahl dürfen Deutsche  mit einer Hauptwohnung im Ausland unter bestimmten Umständen per Briefwahl wählen. Dazu müssen Sie bei ihrer letzten Heimatgemeinde in Deutschland einen besonderen Antrag stellen.

Weitere Informationen zum Thema "Auslandsdeutsche" stellt der Bundeswahlleiter unter bundeswahlleiter.de zu gegebener Zeit zur Verfügung.

Regelung zur Landtagswahl: 

Sind Deutsche mit Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind bei der Landtagswahl nicht wahlberechtigt.